Edelstahlverpackungen – IBC.

Haben immer alles im Griff.

Intermediate Bulk Containers (IBC) sind grob übersetzt „mittelgroße Massengutbehälter“. „Mittelgroß“ weil ihre Größe zwischen der von Fässern (bis 500 Liter) und Tanks (ab 3.000 Liter) liegt.

Ein typischer Metall-IBC besteht aus einem Metallrahmen, in dem der kubische oder runde Behälter aus Edelstahl eingefasst ist. Da Edelstahl einfach und rückstandslos zu reinigen ist, können Metall-IBC auch als Lebensmittelcontainer verwendet werden – ganz gleich, mit was sie vorher befüllt waren. Und die Verwendung von Edelstahl macht auch das Recycling von Metall-IBC möglich.

Hervorragend geeignet sind IBC als Behälter für Gefahrgut oder brennbare Stoffe. Mit regelmäßigen Inspektionen können Metall-IBC oft 20 Jahre als Gefahrgutbehälter verwendet werden. Die höheren Anschaffungs- und Instandhaltungskosten im Vergleich zu Kunststoff-IBC machen sich da schnell bezahlt. Wegen dieser Eigenschaften werden Metall-IBC in fast allen Industriezweigen und für die unterschiedlichsten Stoffe verwendet – von Chemikalien über Kosmetik bis zu Lebensmitteln, von Flüssigkeiten bis zu Granulaten.

Mehr zum Thema Metall-IBC finden Sie hier:

http://www.ssca.eu